Feb 10, 2016

Mai 1, 2014

Dez 16, 2013
in Vilnius: Sportsatellitenkonto für Litauen

Okt 16, 2013
in Barcelona:  Move Kongress "Social Economy of Sport: Sport's Impact on the Economy"

Sep 17, 2013
in Brüssel: Treffen der EU Sport Directors





SportsEconAustria Institut für Sportökonomie (SpEA) wurde im Dezember 2004 auf Initiative des Bundeskanzleramtes, Sektion Sport, in der Rechtsform des gemeinnützigen Vereins gegründet. SpEA positioniert sich als eine hochspezialisierte Einrichtung zum Zweck der Forschung, Lehre und Politikberatung auf dem Gebiet der Sportökonomie (und angrenzender Disziplinen). Inhaltliche Expertise, methodisch-quantitative Kompetenz und das Netzwerkkapital seiner Humanressourcen prägen das Institutsprofil.

Sie haben Interesse, eine SpEA-Studie zu übersetzen? You may be interested in translating a SpEA study? Bitte kontaktieren Sie / Please contact: admin@spea.at
INTRANET
User:
Pass:





European Sport
Satellite Account
User:
Pass: